Gmundner Karateka holen 2x Gold und 2x Silber bei der Öst. Shotokan-Meisterschaft

Nach 2-jähriger Pause wurde diese internationale Stilrichtungs-Meisterschaft heuer wieder durchgeführt. Dabei konnten sich die Karate-Sportler der Sportunion Gmunden erfolgreich in Szene setzen und mehrere Top-Platzierungen erreichen.

Zunächst holten die Gmundner Damen bei ihrem ersten Meisterschaftsauftritt Gold und Silber: Veronika Feichtinger gewann vor Vereinskollegin Desiree Aichtstill den Kata-Bewerb der Unterstufe.

Für die nächste Goldmedaille sorgte Erik Großhaupt, der sich im Junioren Kumite-Bewerb ins Finale kämpfte und dieses dann klar für sich entscheiden konnte.

Im Kumite-Bewerb der Senioren erreichte Erik Großhaupt ebenfalls das Finale, musste sich dann aber nach einem harten Kampf seinem starken Gegner geschlagen geben. Zufrieden mit seiner Leistung konnte sich Erik aber auch über die erreichte Silbermedaille freuen.

Zurück